Die Flüchtlingswelle stellt Europa vor eine der grössten gesellschaftlichen Herausforderungen seit dem 2. Weltkrieg. Seit 2014 sind die Bilder von der Flüchtlingsnot in den Medien so präsent wie nie zuvor. Selbst Regierungen wissen nicht, wie sie angesichts dieses Elends handeln sollen. In dieser Ratlosigkeit dürfen wir als Christinnen und Christen nicht schweigen. Aber was können wir konkret tun?

In diesem Dossier zum Flüchtlingsdrama bündeln wir verschiedene Informationsquellen und möchten Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie man auch als «normaler» Bürger dem Leid der Menschen begegnen kann.