Heute am frühen Morgen, genau 500 Jahre nach dem Thesenanschlag von Luther, hängten Christinnen und Christen an ca. 140 Orten insgesamt gegen 10’000 Plakate an öffentlichen Orten auf. Inhalt sind auf den ersten Blick bewusst provokante Thesen. Initiert von der Schweizerischen Evangelischen Allianz SEA, soll die Aktion an die Grundsätze der Reformation von Luther erinnern und die Menschen zum Nachdenken über den Glauben und Gott anregen. Eine coole Aktion, wie wir finden, aus der sich hoffentlich auch spanndende Gespräche ergeben. Unten finden Sie den facebook-Link mit vielen Impressionen aus verschiedenen Orten…