Ein Arbeitspapier zum «Verhältnis der Schweizerischen Evangelischen Allianz SEA zur römisch-katholischen Kirche.» 500 Jahre Trennung sind genug, heisst es an diversen Anlässen zum Reformationsgedenken. Auch die Schweizerische Evangelische Allianz SEA wünscht sich Einheit; ganz so einfach ist dies jedoch nicht. In der Theologie und Praxis gibt es vieles, das uns verbindet; aber auch die Differenzen können nicht verschwiegen werden. Dieses Arbeitspapier bietet eine Diskussionsgrundlage und Handreichung, wie die Zusammenarbeit der SEA Mitglied-Kirchen mit den lokalen römisch-katholischen Pfarreien gestaltet werden kann.